Gynäkomastie- Eingriffe

Ana sayfa » Blog » Gynäkomastie » Gynäkomastie- Eingriffe

Bevor ich mit dem Schreiben beginne, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es grundsätzlich keinen strukturellen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Brüsten gibt.

[toc]

Der einzige Unterschied ist die übermäßige Menge an Östrogen bei Frauen. Diese Situation kann bei Männern nicht nur ästhetische, sondern auch psychologische Probleme verursachen. Ich bin daher der Meinung, dass dieses Problem auf jeden Fall gelöst werden sollte.

Einige Ursachen für eine Brustvergrößerung bei Männern

  • Systemische Erkrankungen wie Lebererkrankungen
  • Einnahme von Medikamenten (z.B. Magen-Medikamente, anabole Steroide)

Abgesehen davon wurden die Gründe für Brustvergrößerung bei Männern, tatsächlich noch nicht eindeutig identifiziert.

Gynäkomastie-Behandlung

Gynäkomastie wird nur mit chirurgischen Methoden behandelt, in anderen Worten, mit einer Operation. Bei einer übermäßigen Zunahme des Fettgewebes kann das Problem durch eine Fettabsaugung gelöst werden. Wenn das Brustgewebe jedoch weiter zunimmt, wird überschüssiges Gewebe entfernt, indem es um die Brustwarze herum eingeführt wird. Aufgrund meiner Erfahrung ziehe ich es vor, beide Methoden zu kombinieren, um bessere Behandlungsresultate während der Operation zu erzielen.

Gynäkomastie- Eingriffe

Nachbehandlung bei Gynäkomastieoperationen

Nach einer Gynäkomastieoperation können im Operationsbereich Schmerzen auftreten. Dem kann durch Medikamente, die ich nach der Operation verschreibe, abgeholfen werden. Eine Woche nach der Operation ist mit Schwellungen und Blutergüssen zu rechnen. Das sollte Sie jedoch nicht beunruhigen. Tatsächlich dauert die vollständige Genesung eine Woche, während die Ergebnisse der Operation innerhalb von etwa 3 Monaten sichtbar sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Brustbereich nach der Operation vor physischen Einflüssen, Überlastung und schwierigen Arbeitsbedingungen schützen.

Die Fäden werden innerhalb von 1 bis 2 Wochen nach der Operation gezogen. Wenn während dieser Zeit irgendwelche Probleme auftauchen sollten, konsultieren Sie den Arzt. Nach einer Gynäkomastie-Operation sollte man eine Woche lang auf sexuelle Aktivitäten verzichten.

Hinterlässt eine Gynäkomastie-Operation Narben?

Wie bei jeder Operation verschwinden die Narben auch nach einer Gynäkomastieoperation nicht. Die Operationsnarbe ist allerdings zu klein, um gesehen oder wahrgenommen zu werden.

Kann die Brust nach der Operation größer werden?

Wenn Ihr Plastischer Chirurg ein ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet ist, der diese Operation bereits viele Male vor der Operation durchgeführt hat und Sie die Anweisungen Ihres Arztes nach der Operation sorgfältig befolgt haben, ist der Erfolg der Operation sicher. Ich habe noch nie einen Rückfall nach einer Brustverkleinerungsoperation erlebt. Im Allgemeinen handelt es sich bei diesen Operationen um einmalige Operationen, bei denen die Rückfallrate sehr gering ist.

Altersgrenze für gynäkomastische Operationen

Es gibt keine Altersgrenze, da die Brustvergrößerung bei Männern ein Problem ist, das in der Pubertät beginnt. Ich empfehle diese Operation jedem, der unter diesem Problem leidet, sowohl in ästhetischer Hinsicht als auch für das psychologische Wohlbefinden.

Verursacht Gynäkomastie Krebs?

Eine Gynäkomastieoperation wird durchgeführt, um das überschüssige Fettgewebe in dem betreffenden Bereich zu entfernen und die durch die Haut verursachten ästhetischen Probleme zu korrigieren. Eine Gynäkomastieoperation verursacht oder löst auf keinem Fall Krebs aus. Die Inzidenz von Brustkrebs bei Männern liegt derzeit bei etwa 1 %; eine Erkrankung ist daher sehr unwahrscheinlich. Eine Gynäkomastie-Operation führt zu keiner Veränderung dieses Prozentsatzes.

Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Brüsten

Tatsächlich gibt es keinen strukturellen Unterschied zwischen einer weiblichen und einer männlichen Brust. Der Grund dafür, dass die männliche Brust nicht wie bei Frauen geschwollen und größer ist, liegt im Unterschied der hormonellen Struktur der Frauen. Die hormonelle Struktur von Frauen hat einen anderen Wirkmechanismus als der von Männern. Die Brust wächst vor allem bei Frauen, die kurz vor der Geburt stehen, besonders.

Die Symptome der Gynäkomastie

Es gibt keine eindeutigen Symptome für das Brustwachstum bei Männern. Liegt eine angeborene hormonelle Fehlbildung der männlichen Brust vor, macht sich diese Situation bereits im Jugendalter bemerkbar. In anderen Fällen ist der Brustwuchs bei einem Mann nach einer Gewichtszunahme oder aufgrund eines Leberproblem zu beobachten.

Wie kann man Gynäkomastie verhindern?

Obwohl das Problem tatsächlich genetisch bedingt ist, gibt es mehrere medizinisch indizierte Faktoren, die die Brustvergrösserung bei Männern beeinflussen. Eine Gynäkomastieoperation ist die einzige Möglichkeit, den Brustwuchs bei Männern zu verhindern. Medikamente oder pflanzliche Heilmittel haben meines Wissens keinem meiner Patienten geholfen. Der Eingriff besteht darin, überschüssige Haut oder Fett im Brustbereich durch die Fettabsaugungsmethode chirurgisch zu entfernen.